Fang deine Träume mit…

…den selbstgemachten Traumfängern. Jeder einzelne ist ein Unikat.

Nach der ersten Interpretation sollen böse Träume in den Fäden des Kreises hängen bleiben und am Morgen von der Sonne neutralisiert werden können. Der Traumfänger gilt also als Schutzamulett und behütet den Schlafenden vor negativen Einflüssen.

Die Namensgebung kommt von Orten, die wir während unserer 3-jährigen Weltreise besucht haben.

Spenden:
Im 2022 geht der Erlös der Traumfänger als Spende an die Krebsliga Schweiz. Alleine durch den Weihnachtsmarkt in Grüningen ZH konnte ich CHF 350.- spenden. Zusammen mit dem Verkauf im Online Shop sind es insgesamt CHF 400.- 🙂. Ein herzliches Dankeschön an die Käufer!

Im 2023 möchte ich den Erlös an LaLa Laos in Luang Prabang (Laos) bzw. an deren Non-Profit Organsiation „Do the kindness“ spenden. Wir waren Ende 2022 dort und die Geschichte von Sithong ging mir Nahe. Er unterstützt mit seinen selber designten T-Shirts, welche er in Luang Prabang in seinem Shop verkauft, Mädchen, damit sie zur Schule gehen können. Für uns eine Selbstverständlichkeit, aber nicht für laotische Verhältnisse.

Anmerkung zum Shop:
Bei Abholung in Wetzikon ZH entfallen die Versandgebühren selbstverständlich.

Sollte einer nicht mehr verfügbar sein, der dir gefällt oder möchtest du die Farben selber auswählen, dann schreib mir.

Ergebnisse 65 – 65 von 65 werden angezeigt