Fang deine Träume mit…

…den selbstgemachten Traumfängern. Jeder einzelne ist ein Unikat.

Nach der ersten Interpretation sollen böse Träume in den Fäden des Kreises hängen bleiben und am Morgen von der Sonne neutralisiert werden können. Der Traumfänger gilt also als Schutzamulett und behütet den Schlafenden vor negativen Einflüssen.

Die Namensgebung kommt von Orten, die wir während unserer 3-jährigen Weltreise besucht haben.

Der Erlös pro Traumfänger (ca. CHF 10.- bis CHF 15.-) gehen im Jahr 2022 als Spende an die Krebsliga Schweiz.

Bei Abholung in Wetzikon ZH entfallen die Versandgebühren selbstverständlich.

Sollte einer nicht mehr verfügbar sein, der dir gefällt oder möchtest du die Farben selber auswählen, dann schreib mir.